Comic
 

Mord auf der Straußenfarm

Dickmadam, die lachte

Zidrou/Springer: Dickmadam, die lachte, 18,80 Euro, Schreiber & Leser

Benoît Drousie alias Zidrou ist momentan der Vielschreiber und Alleskönner der franko-belgischen Szene, der in jedem Genre zuhause scheint. Er belebte Rick Master neu und legte gefühlvolle Titel wie „Lydie" und „Die Adoption" vor. Nun folgt nach „Dein Verbrechen" mit Dickmadam, die lachte ein weiterer Australien-Thriller aus seiner Feder. Der Mordkomplott mit Hindernissen, der eine Straußenfarm als Kulisse nutzt, ist blutig und ziemlich verwirrend geraten, aber auch recht spannend und intensiv. Benoît Springers Zeichnungen fangen die Gewalt und die heftigen Emotionen visuell gut ein.

Christian Endres

Stand: 10.10.2018

Termine

Juni / Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
heute / Vorschau

Video der Woche

Kulturhauptstadtbewerbung 2025: STREAM FORWARD YouTube-Channel der Stadt Nürnberg

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen