Acts & Facts
 

Radtour durch den Erlanger Tiergarten

Wer bei „Erlanger Tiergarten" an das Wildschweingehege oder die Przewalski-Pferde im Tennenloher Forst denkt: weit gefehlt! Erlangen hat im Stadtgebiet einen einzigartigen, frei zugänglichen Tiergarten zu bieten. Darin tummeln sich allerlei Säugetiere, Insekten, Vögel, Amphibien und Nagetiere. Einige sind sehr leicht zu finden, andere etwas versteckt. Doch alle sind absolut zutraulich und man kann sich ihnen ohne Bedenken nähern und sie sogar berühren.

Das Stadtmuseum Erlangen hat für Familien und Kinder eine Radtour mit Quizaufgaben zu verschiedenen Tierskulpturen in Erlangen zusammengestellt. Die Strecke ist etwa 8 Kilometer lang und ihr Verlauf kinderfreundlich zusammengestellt: Ohne große Steigungen führt sie auf Fahrradwegen und verkehrsberuhigten Straßen entlang. Auf dem Weg liegen Spielplätze und Grünanlagen, die zum Verweilen einladen. Start der Radtour ist im Stadtmuseum. Dort erhält man kostenlos den Stadtplan mit der Route, die zu insgesamt zehn tierischen Stationen führt. Vor Ort müssen die Tiere erst gesichtet und Fragen zu ihnen gelöst werden. Eine Belohnung für die absolvierte Radtour und die gelösten Fragen samt Tierexperten-Urkunde dürfen sich die Kinder im Stadtmuseum, Martin-Luther-Platz 9, abholen.

Nähere Infos unter www.erlangen.de/Stadtmuseum

Stand: 21.03.2021

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

April / Mai
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
heute / Vorschau

Video der Woche

Leider schon ausverkauft – trotzdem ein Lichtblick und ein Zeichen der Hoffnung am Konzert-Horizont. The Notwist spielt - hoffentlich - am 26.3. und 27.3. im Erlanger E-Werk.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen