Acts & Facts
 

Helles Bier genießen

Mönchshof Hell

Hellbiere sind der Inbegriff für bayerische Biere schlechthin. Wer an Helles denkt, hat den sprichwörtlichen Himmel der Bayern vor Augen. Die weiß-blaue Tradition ist eng mit der glanzklaren Bierspezialität mit dem weichen, genüsslichen Charakter verknüpft. So zeigt sich auch das Mönchshof Hell in weiß-blauem Gewand, um diesem Empfinden und Genusserlebnis noch mehr Ausdruck zu verleihen. Liebhaber der hellen Mönchshof Bierspezialität wissen den ausgesprochen milden Geschmack seit Jahren zu schätzen. Die traditionsreiche Bierspezialität ist nach dem Bayerischen Reinheitsgebot gebraut, golden in der Farbe, hochvergoren und durch seine zurückhaltende Hopfung eben „b'sonders mild" im Geschmack. Das Mönchshof Hell hat einen Alkoholgehalt von 4,9 Volumen-Prozent und eine Stammwürze von 11,3 Gewichts-Prozent. Kaufen kann man das Mönchshof Hell deutschlandweit in zahlreichen Gebinde-Varianten: Ob im 20 x 0,5l Bügelverschluss-Kasten, im 4er-Träger oder in der 0,5l Dose – es gibt für jeden Anlass das richtige Gebinde – für ein Stück bayerischer Lebens- und Bierkultur.
Die Kulmbacher Brauerei unterstützt die Kampagne „Bier bewusst genießen" der „Deutschen Brauer". Diese rufen damit gemeinsam zum verantwortungsvollen Biergenuss auf

Stand: 24.09.2020

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Termine

Januar / Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
heute / Vorschau

Video der Woche

Das Adventskonzert von Quadro Nuevo: Weihnachtslieder - ungewohnt und doch vertraut, einzigartig, filigran, gefühlvoll.

myDoppelpunkt

Bitte beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen

Verlosungen